27. Spieltag 2017/18 am 26.05.2018 in Bründersen
um 14.00 Uhr


- Vorheriger Spieltag...

- zur II...
- Spieltag und Tabelle...
- Alle Spiele...

FSG Weidelsburg - TSV Carlsdorf 2:2 (0:0)


Vorbericht
Revanche für die Niederlage in Carlsdorf und einen guten Saisonabschluss als Basis für eine schöne Saisonabschlussfeier in Bründersen - darum geht es!

zur Bilanz gegen die TSV Carlsdorf...

Spielbericht
Dramatisches Finale – FSG mit Superplatzierung
2 Elfmeter für Carlsdorf kurz vor „Saisonende“
Für die FSG ging es im letzten Spiel nur noch um, die Platzierung 3-5, aber das Team hatte sich fest vorgenommen, zu gewinnen und Platz 3 zu erreichen. Carlsdorf dagegen brauchte unbedingt Punkte, um den Abstieg bzw. die Relegation zu vermeiden.
Die erneut nicht komplette FSG startet überlegen, aber nach ca. 20 Minuten kamen die Gäste immer besser ins Spiel und hatten vor der Pause 3-4 gute Möglichkeiten – davon 2 allerdings aus Abseitsposition – in Führung zu gehen. Torhüter Maurice Paar zeigte bei den Chancen super Reflexe!
Ab Minute 56 mit 10 Mann FSG stärker
Als Sascha Trost nach 56 Minuten Gelb-Rot sah, Trainer Jörg Krug mit Meik Amelung, Awet Berhane Gebremichael und Christian Weltner (Huczek) frische Leute brachte, hatte die FSG ihre beste Phase und erarbeitet sich in Unterzahl mehrere gute Chancen, darunter ein toller Schuss vom A-Jugendlichen Samuel Scharfe. In der 81. Minute das 1:0 durch einen abgefälschten von Christian Weltner. Inder 86. Minute schien nach einem schönen Tor durch Marius Crede der Sieg eingefahren, doch bereits im Gegenzug Elfmeter nach Foul von Torhüter Maurice Paar. Allerdings hatte Maurice bereits 2mal seine Hände auf dem Ball, dies sah der ansonsten gute Schiedsrichter Christian Krafft aber anders und zeigte auf den Punkt.
In der Nachspielzeit (92.) arbeitete David von Knebel  mit elfmeterreifem Körpereinsatz: erneut Elfmeter und Ausgleich. Die letzten 10 Minuten des Spiels waren insbesondere für die Gäste dramatisch und so spannend wie das am Abend folgende Champions-League-Spiel zwischen Real Madrid und FC Liverpool
Unglücklich für die FSG, dass es so spät durch Elfmeter noch den Sieg herausgegeben hat, aber der TSV Carlsdorf hat sich das ganze Spiel betrachtend das Unentschieden absolut verdient!

Fazit: Abschluss einer tollen Saison – 4. Platz beste Platzierung in der KOL seit 7 Jahren!
Im Anschluss wurde noch zünftig bei herrlichem Wetter und genügend Bier (bis auf das alkoholfreie!) die Saison verabschiedet.

2018_05_26_Carsldorf_Spielverlauf
2018_05_26_Carsldorf_Aufstellung

    Vor dem Spiel

2018_05_26 003

Vor dem Senioren-Spiel gab es zwei Jugendspiele: die F-Jugend verliert in einem umkämpften Spiel 3:5 gegen Wolfhagen und die E-Jugend hat vielleicht ihr Meisterstück gemacht: 14:0 gegen Schauenburg II - der Meistertitel ist fast sicher!!!
www.jsg-weidelsburg.de

Auf dem Foto oben: E-Jugend-Trainer Markus Löber (neben Andre Tippel) leitete das Spiel und sah unter anderen 2 Tore seinen Sohnes Jonas

2018_05_26 004

    Nach dem Spiel

2018_05_26 188

Nach dem Spiel fand die Saisonabschlussfeier statt - die Vereins- und Fußballchefs resümierten die Saison (Karsten Elsasser, Sascha Wolf, Pascal Simshäuser, Wolfgang Fülling und Stefan Jacob

2018_05_26 193
2018_05_26 203
2018_05_26 208
2018_05_26 218

Torschützenkönig der FSG II: Mario Plutz, der die FSG nach der Saison verlassen wird- alles Gute!

2018_05_26 223

Torschützenkönig der FSG I: Severin Ohr!

2018_05_26 224

Meik Amelung stimmt ein und organisiert “vertrunkene Spiele”

2018_05_26 238
2018_05_26 243

    Das Spiel

2018_05_26 013

Stadionsprecher Helmut Schmidt zusammen mit Alt-Fans Udo Brhel und Manfred Schneider

2018_05_26 019

Machte sein erstes 90-Minuten-Spiel - und das sehr gut: Samuel Scharfe!

2018_05_26 026

Die Entdeckung der Saison: Piotr Szkolnicki

2018_05_26 032
2018_05_26 039

Sah später 2x Gelb: Sascha Trost

2018_05_26 048

Die ersten 20 Minuten gehörten der FSG

2018_05_26 053

Echte Chancen waren aber Mangelware

2018_05_26 057

Niklas Jacob arbeitet auch nach hinten gut mit

2018_05_26 068

Eine super Leistung zeigte Maurice Paar, hier mit Vordermann Mathias Kreutz

2018_05_26 073

Das freut alle: Endlich wieder auf dem Sportplatz: Rosel Wolf, hier mit Gudrun Gerhold

2018_05_26 078

Temperaturen wie im Hochsommer: Trinkpause nach 30 Minuten!

2018_05_26 080

Eine von mehreren guten Chancen des TSV in der ersten Halbzeit

2018_05_26 088

Der Vorteil eines Torhüters: der kann auch aml zwischendurch die Hitze bekämpfen!

2018_05_26 093

Geballte Fachkompetenz im Schatten

2018_05_26 098

Maurice Paar bringt die Carlsdorfer Stürmer zur Verzweiflung

2018_05_26 099

Gute Leistugn nicht nur von Samuel Scharfe, sondern auch vom Schiedsrichter Christian Krafft

2018_05_26 108
2018_05_26 109

Sorgte mit seiner Einwechslung für viel Wirbel in der TSV-Defensive: Awet Berhane Gebremichael

2018_05_26 114

Mit 10 Mann die FSG nun besser als mit 11!

2018_05_26 123

Das sieht nicht gut aus: Severin Ohr muss nach einem Foul das Spielfeld verlassen

2018_05_26 128
2018_05_26 138

Kam und traf: Christian Weltner

2018_05_26 142
2018_05_26 158

Hielten das Tor bis zur 87. Minute sauber: Mathias Kreutz und David von Knebel

2018_05_26 166

Meik Amelung freut sich mit dem Torschützen zum 1:0, Christian Weltner

2018_05_26 169

Das 2:0: ein schöndes Tor von Marius Crede in der 86. Minute

2018_05_26 173
2018_05_26 177

Der erste Elfmeter sitzt ebenso wir der zweite in der Nachspielzeit

 

FC Altenstädt 1964 e.V.